Mariae-Verkuendigung-Kirche, Strmec Pribićki

Mariae-Verkuendigung-Kirche, Strmec Pribićki

Diese neobyzantinische Kirche wurde seit 1911, nach den Projekten von Stjepan Podhorsky, gebaut und nach Wunsch des Bischofes Julije Drohobeczky. Das barocke Schloss der griechisch– katholischen Bischoefe und der Kirche bilden ein harmonisches Ganzes. Als Erinnerung an das Unterschreiben der Marča Union im Jahre 1611 ueber die Vereinigung der Ostkirche mit der katholischen Kirche. Den Anregungen der Jesuiten folgend und dank dem Einsatz des Zagreber Bischofs Peter Domitrović wurde auf der kleinen, kuenstlich angelegten Insel die griechisch– katholische Kirche erbaut, die der Mariae– Verkuendigung geweiht wurde.

Informationen: Pfarrer Danijel Vranešić
Mobile: +385 (0)98 9796 427